Minimalistisches Social Media Marketing mit Facebook

lesenswert: HOW TO: Get the Most Out of Your Business Facebook Page

Anhand meiner Seite Lernen² möchte ich zeigen, wie man mit wenig Aufwand seiner Website einen kleinen Marketing boost geben kann. Dazu benötigt man lediglich seinen Facebook Account und ein bisschen Zeit.

Facebook bietet seinen Usern einige recht nützliche Social Plugins an. Abhängig von der Zielgruppe und davon, wie nützlich die Website ist, kann man mit diesen seine Besucherzahl kostenlos und ohne weiteren Aufwand vergrößern. Hier ein paar Beispiele, wie das auf anderen Seiten aussieht:

FacebookMarketing.de

Mashable.com

Flatex.de

(die Benutzerbilder und Namen wurden entfremdet um die Privatsphäre zu schützen)

Das tolle an dem “Like Box” Plugin ist, wenn ein User auf deine Website kommt und ihm dein Service gefällt, kann er dies mit einem schnell Klick auf den “gefällt mir”-Button kundtun. Diese Nachricht wird dann auf seine Pinnwand gepostet, wo es seine Freunde ebenfalls sehen können (kostenloses, freund-basiertes Marketing). Natürlich muss der User dafür bei Facebook angemeldet sein.

Um nun selbst eine Like Box auf deine Website zu platzieren, gehe wie folgt vor:

  1. Falls noch nicht getan, erstelle eine Seite für deine Website auf Facebook: Facebook Seite erstellen
  2. Bearbeite deine Facebook Seite. Z.b. ein kleiner Info Text zu deiner Website, das Logo deiner Website, allgemeine Einstellungen für deine Seite, etc.
  3. Als nächstes musst du das Like-Box Plugin nur noch mit den nötigen Daten füllen (Page ID, Breite, Höhe,etc.) und den iFrame-Code auf deiner Website einbauen.

Bei mir sieht das ganze nun so aus:

und das Plugin auf lernenhoch2 (derzeit noch ohne Fans):

Dieser Beitrag wurde unter Marketing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Minimalistisches Social Media Marketing mit Facebook

  1. Ich kann jedem, der seine Firma auf FB vorstellen möchte, nur nahelegen, sich vorher über das rechtliche zu informieren. Denn hier gibt es zahlreiche Probleme, und unsere Firma wurde ebenfalls aufgrund des berühmten „Gefällt mir“-Button abgemahnt. Doch die Vermarktung hat sich allemal ausgezahlt! Wir konnten unseren Umschlag dadurch um 25% vergrößern, und es sieht so aus, dass dieser weiter wachsen wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>