Urlaubsvokabeln.de – fit für den Urlaub

Mein neues Miniprojekt ist fast fertig: Urlaubsvokabeln.de
Die Idee ist folgende: Bevor man sich zu seinem Urlaubsort begibt, lernt man schnell die wichtigsten 10 Vokabeln des Landes. Das Ziel von Urlaubsvokabeln.de ist es, eine einfache Übersicht der wichtigsten (Urlaubs-)Vokabeln einer Sprache anzubieten. Hier geht es nicht darum eine Sprache zu lernen oder dich fit für die Konversation mit einem Einheimischen zu machen, sondern mit ein paar einfachen Vokabeln dich vom typischen Urlauber abzuheben.

Nötig und sinnvoll?

Ob Urlaubsvokabeln wirklich nötig ist, wage ich zu bezweifeln. Jemand der die wichtigsten 10 (oder mehr) Vokabeln einer Sprache für seinen Urlaub parat haben möchte, findet über Google einiges. Allerdings vereinfacht es die Sache für viele, die selbst nicht genau wissen, welche Vokabeln denn nötig sind oder keine Lust haben, selbst welche auszuwählen.

Warum keine Testfunktion?

Ursprünglich habe ich mit dem Gedanken gespielt eine Testversion mit einzubauen. Da dieses Features allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen würde, wollte ich erstmal abwarten ob überhaupt jemand Interesse an der Seite im Allgemeinen hat.

Wie geht es weiter

Ich werde als erstes die fehlenden Sprachen einbauen und dann erstmal abwarten. Sollte die Zielgruppe drauf anspringen werde ich die Seite im Laufe der Zeit weiter ausbauen.

Dieser Beitrag wurde unter Urlaubsvokabeln abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>