ZenTodo.net – mein “inhouse” Todo-Tool jetzt für jederman

Update 21.03.2011: MakeUseOf.com Review => ZenToDo: Easy-To-Use & Effective Todo List Manager
Update 31.03.2011: Allblogs.de Review => ToDo Listen online verwalten – ZenToDo

Warum ein weiteres Todo-Tool wo es doch schon abertausende davon gibt?
Nunja, überzeugende Argumente habe ich dafür ehrlich gesagt keine, ich kann nur sagen etliche davon ausprobiert zu haben und keins wurde meinen Ansprüchen gerecht. Ich brauche kein Tool was mit Features nur so überquillt. Ich möchte damit keinen Einkaufszettel schreiben, noch möchte ich alle Aufgaben eines Projekts aufeinmal sehen. Ich möchte:

  • ein harmonisch, minimalistisches Design
  • nur die wichtigsten Features (abhaken, löschen editieren)
  • Todo’s einfach hinzufügen
  • meine aktuelle Aufgabe hervorgehoben
  • maximal 7 Aufgaben aufeinmal sehen
  • Aufgaben einfach sortieren (per drag&drop)
  • meine Aufgaben nach Projekten sortieren

deshalb => Zentodo.net

Entstehung von Zentodo

Die erste interne Version habe ich im August 2010 erstellt, man konnte die Aufgaben beliebig auf dem Monitor platzieren, auch überlappend und sogar ein Verlauf war eingebaut (gelöschte/abgehackte Elemente konnten dadurch wiederhergestellt werden). Die Entwicklung hat noch Spass gemacht, doch benutzt habe ich es danach nicht mehr (nur ein paar Zeilen Code wurden für die neue Version recycled).

Es ist eigentlich zu peinlich den Screenshot zu zeigen, aber was solls:

Die ersten Wireframes und Skizzen

Danach passierte erstmal ein paar Monate garnichts, bis ich im Dezember wieder Stift und Papier zur Hand nahm:

(Skizze 4 und 5 kamen erst nach dem Layout in Photoshop)

Das ganze nun mit Photoshop

Da ich nun eine grobe Vorstellung hatte, konnte ich mit Photoshop ein wenig rumspielen:


(leider habe ich keine Zwischenschritte)

Fazit

Viele werden kein Interesse an ZenTodo haben, noch mehr werden mit ihrem jetzigen Tool zufrieden sein. Dennoch, gerade wenn man selbst Webentwickler/Designer ist oder generell seine Projekte mit dem PC erstellt, für den könnte ZenTodo ein Blick wert sein. Einfach anmelden, ausprobieren und selbst entscheiden, viel Spass dabei! :)

Dieser Beitrag wurde unter Projekte, Zentodo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf ZenTodo.net – mein “inhouse” Todo-Tool jetzt für jederman

  1. Michael sagt:

    Hey!
    Gefällt mir wirklich dein tool :)

  2. guest sagt:

    das habe ich ganz ähnlich bei wunderlist.com gesehen.
    prima Idee.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>